Willkommen beim Ingenieurbüro Volker Krause

Problem behoben

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

argaiv1041

Donnerstag, den 03. Mai 2018 um 14:08 Uhr

Das Problem mit dem Sicherheitsupdate KB4074598 ist behoben. HERS arbeitet jetzt auch unter Windows 7 wieder korrekt.
 

Probleme bei HERS-Start durch Windows-Sicherheitsupdate KB4074598

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dienstag, den 03. April 2018 um 12:33 Uhr

In der letzten Zeit traten unter Windows 7 Fälle auf, bei denen HERS nach dem Start einfach nichts mehr machte. Das Problem scheint am Window-Sicherheitsupdate KB4074598 zu liegen. Nach einer Deinstallation des Updates funktioniert HERS wieder normal.
 

APP kann jetzt Krankenkassenkarten einlesen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Freitag, den 28. April 2017 um 08:19 Uhr

Ab dem 28.4.2017 ist eine neue APP-Version verfügbar,  mit der man jetzt an das Smartphone einen Kartenleser ACR38U-ND anschließen kann. Dieser kostet zwischen 20-30 EUR und kann z.B. hier erworben werden.
 

Im deutschen Gesundheitswesen wird die Verschlüsselungsmethode zum 01.03.2016 auf AES umgestellt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dienstag, den 29. Dezember 2015 um 12:23 Uhr

Im deutschen Gesundheitswesen wird die Verschlüsselungsmethode zum 01.03.2016 auf AES umgestellt. Die bisherige Methode mit 3-DES ist dann nicht mehr möglich. Alle bekannten Annahmestellen können bereits heute AES empfangen.

 

Dafür stellt die Microcare Systemhaus GmbH mcCrypt 3.0 zur Verfügung. Diese Version kann, ohne Veränderung der Parameter, AES Verschlüsselung.

Zum Download steht nur noch mcCrypt 3.0 zur Verfügung.

McCrypt 2.0.0.0 Lizenzen sind dabei weiter gültig, für 1.2.0.0 muss eine neue Lizenz erworben werden.

 

Neue Vergütungssätze

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Freitag, den 13. November 2015 um 17:29 Uhr

Der Schiedstellenbeschluss ist durch. Die neuen Vergütungssätze gelten bei HERS ab dem 25.9.2015 und sind in der aktuellen Version 9.8.33 enthalten. Mit diesem Datum gibt es ein paar Unklarheiten, da ab diesem Datum die Krankenkassen die neuen Sätze akzeptieren, der Schiedstellenbeschluss ab erst am 12.11. erfolgte!
Dabei sinken die Gebühren für Geburtshilfe merklich. Das soll durch einen Sicherstellungszuschlag ausgeglichen werden. Näheres dazu finden Sie im Mitgliederbereich auf der Webseite des DHV.
 

Ausgleichszahlungen der Krankenkassen für die letzte Haftpflichterhöhung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Freitag, den 15. August 2014 um 20:18 Uhr

Die Verhandlungen zwischen den Hebammenverbänden und den Krankenkassen über die Ausgleichszahlungen für die Haftpflichtprämienerhöhung zum 01.07.2014 wurden zu einem Abschluss gebracht. Näheres finden Sie hier. In der neusten HERS-Version 9.8.15 sind die neuen Gebühren bereits berücksichtigt.
 

Seite 1 von 3